Panorama vom Riedener Waldsee, © Thierfelder

Riedener Waldsee

Rieden

Inhalte teilen:

Ab dem 10.6.2020 ist das Baden unter eigener Verantwortung wieder erlaubt.

Zwischen den Riedener Mühlen und dem Ort Rieden liegt der Stausee mit einer Wasserfläche von etwa vier Hektar, der aus dem Rehbach gespeist wird. Weil die Quelle ursprünglich am Pfarrhaus entsprang, wird der Waldsee scherzhaft auch als "größtes Weihwasserbecken der Welt" bezeichnet. Eigentümer des Sees ist der Zweckverband Waldsee Rieden. Der See liegt im Landkreis Mayen-Koblenz und hat eine Fläche von rund 40 Hektar. An seiner tiefsten Stelle geht es im See 8 Meter hinab. Die nächste größere Stadt, von der aus man den See besuchen kann, ist Mayen. Ganz in der Nähe liegen darüber hinaus noch die Seen Laacher See (ca. 8,1 km), Waldsee (ca. 9,9 km) und Heilbachsee (ca. 19,8 km).Der See wird bei schönem Wetter zum Baden genutzt, das Wasser erfüllt die Richtlinien der Europäischen Union (EU) als Badegewässer, bietet eine hervorragende Wasserqualität und somit ein ungetrübtes Badevergnügen. Zwei Badestege erleichtern den Wassereinstieg. Liegeflächen unmittelbar am Ufer, Kinderspiel- und Grillplätze, Tennis, Bootsverleih, Boccia und Schach, angelegte Spazierwege und ein Badeplateau gestalten den Aufenthalt abwechslungsreich. Ein Hotel-Restaurant mit Seestraße sorgt für das Wohlergehen der Besucher. Ein Gebäude mit Umkleidekabinen und sanitären Anlagen komplettieren das Angebot.Feriendorf am Riedener WaldseeIdyllisch und direkt am Waldsee Rieden gelegen befindet sich hier mitten im Vulkanpark Eifel ein Ferienpark für Naturfreunde, welche dem lauten und hektischen Trubel des Alltags entfliehen möchten. Eingebettet in ein leicht ansteigendes Tal, umgeben von Mischwald mit imposanten, teils 100jährigen Buchen, schmiegen sich die Ferienhäuser in mehreren Terrassen ohne Durchgangsverkehr an den südöstlichen Hang des Schmalbergs.Ob für einen Kurztrip am Wochenende oder Ihren Jahresurlaub - die Zeit im Feriendorf ist ideal zum Herunterfahren und Entspannen. 

Dieser Film zeigt Ihnen die Idylle am Riedener Waldsee!

Beeindruckende Impressionen vom Waldsee Riesen:

https://kuula.co/share/7ZwPs?fs=1&vr=0&autorotate=0.12&thumbs=1&margin=9&alpha=0.60&lang=de&chromeless=0&logo=-1

https://kuula.co/share/7ZwPQ?fs=1&vr=0&autorotate=0.12&thumbs=1&margin=9&alpha=0.60&lang=de&chromeless=0&logo=-1

https://kuula.co/share/7ZwYp?fs=1&vr=0&autorotate=0.12&thumbs=1&margin=9&alpha=0.60&lang=de&chromeless=0&logo=-1

https://kuula.co/share/7Zwkq?fs=1&vr=0&autorotate=0.12&thumbs=1&margin=9&alpha=0.60&lang=de&chromeless=0&logo=-1

https://kuula.co/share/7Zwkb?fs=1&vr=0&autorotate=0.12&thumbs=1&margin=9&alpha=0.60&lang=de&chromeless=0&logo=-1

 

Die Laachus-Geschichte - Ein schwimmender Stein geht auf Reise!

Mystisch brechen die ersten Sonnenstrahlen durch die Dämmerung und treffen auf die Oberfläche des Laacher Sees. Man spürt, dass an diesem Ort einst etwas Gewaltiges passiert ist. Zu dieser geheimnisvollen Morgenstunde erwacht Laachus zum Leben - ein Stein, vom Ufer des Laacher Sees. Als er versucht zu den anderen Steinen auf den Seegrund zu tauchen, stellt er fest, dass ihn eine geheimnisvolle Macht daran hindert. Er treibt einfach auf der Wasseroberfläche. Und so macht sich Laachus auf den Weg durch die Sagenhafte Vulkanregion Laacher See, um herauszufinden, warum er schwimmen kann.

8. Station - Laachus und seine sagenhafte Entdeckung

Nachdem Laachus und seine Begleiterin  Tuffany aus Weibern den in der Sonnefunkelnden Riedener Waldsee erreicht haben, nehmen sie ein ausgiebiges Bad. Tuffany bleibt dabei in der Nähe des Ufers – sie kann nämlich nicht schwimmen und geht leicht unter. Laachus schwimmt sogar bis zur Badeinsel und amüsiert sich über einige Kinder, die ein Gummiboot zu Wasser lassen. Auf der Liegewiese, umkreist von Libellen,  lassen sie sich trocknen. Nach einem kurzen Nickerchen und  einem großen Stück Torte in der Seehütte wird Laachus unruhig und zappelt hin und her. „Es ist wunderschön an diesem See“, stammelt er, „aber jetzt muss ich weiter und endlich herausfinden, wo ich herkommeund warum ich schwimmen kann.“ ...

Die gesamte spannende Abenteuerreise von Laachus durch die Vulkanregion Laacher See finden Sie hier oder im Laachus Reisekoffer.

Ort

Rieden

Kontakt

Riedener Waldsee
Waldseestraße
56745 Rieden

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

pellenzbad_party_2009_copyright_wolfgang-pape_3-copyright-pellenz, © Wolfgang Pape/VG Pellenz

Freibad Pellenz

Das idyllisch im Nettetal gelegene Freibad erfreut sich nach wie vor vor große Beliebtheit bei Jung und Alt. Das Wasser im Planschbecken, dem Nichtschwimmerbecken und dem 50m Schwimmbecken ist herrlich erfrischend und die Atmosphäre angenehm ruhig. Im Nichtschwimmerbecken lockt eine 50 m- Wasserrutsche für etwas Action und Gaudi besonders die kleine Gäste an. Das Schwimmerbecken ist dagegen bei den älteren Gästen durch seine behindertengerechte Einstiegtreppe und die 50-Bahnen beliebt. Ein extra Sprungbecken mit 1m-, 3m- und 5m Turm sorgt für Abwechslung.