Ausflugsziele - Auf einen Blick

Langeweile gibt's hier nicht! Alle Sehenswürdigkeiten der Ferienregion Laacher See.

Inhalte teilen:

Bunker, © TI Vulkanregion Laacher See

Schutzbunker im Lahar

Niederzissen

Der Bunker hatte Platz für 300 bis 400 Personen. Jede Familie bzw. Gruppe hatte ihre eigene Nische. So etwa auch die Nonnen des Franziskanerklosters (namensgebend für die Klosterstraße), allerdings blieben diese nur bis zur Anlage des zweiten Stollens und zogen dann in einen anderen Bunker um…

Weitere Infos
Wallfahrtskirche Fraukirch, © TI Vulkanregion Laacher See

Wallfahrtskirche Fraukirch

Thür

Alljährlich kommen vor Ostern die ersten Prozessionen des Jahres aus den umliegenden Gemeinden zu der in freier Feldflur gelegenen Fraukirch bei Thür. Sie ist mir ihrer über 1. 200-jährigen Kirchentradition eine der ältesten Kirchen der Eifel und des Rheinlandes…

Weitere Infos
Eifel-Camino, © TI Vulkanregion Laacher See

Eifel-Camino

Plaidt

Am schönen Rhein, in Namedy, beginnend führt der "Eifel-Camino" entlang der Spuren der Jakobspilgerer durch die Eifel bis nach Trier. Der Weg verläuft unter anderem durch die Pellenzorte Saffig, Plaidt, Kretz und Kruft sowie zur einzigartigen Benediktinerabtei in Maria Laach…

Weitere Infos
Pfarrkirche St. genovefa, © TI Vulkanregion Laacher See

Pfarrkirche St. Genovefa

Obermendig

Die Pfarrei St. Genovefa umschließt Obermendig, den oberen Stadtteil, der erstmals 1041 erwähnt wurde. Im Jahre 1365 wurde mit dem Bau einer dreischiffigen Hallenkirche begonnen, u. der hl. Genovefa u. dem hl. Laurentius geweiht.

Weitere Infos
Burghaus, © TI Vulkanregion Laacher See

Historisches Museum für Tasteninstrumente

Wassenach

Das spätbarocke Burghaus zu Wassenach am Laacher See beherbergt eine sehens- und hörenswerte Sammlung alter Musikinstrumente.

Weitere Infos
Museumslay 2, © TI Vulkanregion Laacher See

Museumslay

Mendig

Die Museumslay ist ein Freilichtmuseum als Dauerausstellung mit verschiedenen Zeugnissen der schweren Arbeit der Großväter auf dem ehemaligen Grubengelände. Ein Rundgang ist wie eine kleine Zeitreise durch die Epoche der harten Arbeit von Steinmetzen am Mendiger Stein…

Weitere Infos
Infozentrum Rauschermühle, © TI Vulkanregion Laacher See

Vulkanpark-Infozentrum

Plaidt

Das Vulkanpark-Infozentrum zwischen den beiden Orten Plaidt und Saffig ist das Tor zum Vulkanpark. Hier erhalten Sie grundlegende Informationen über den Eifelvulkanismus und die 7. 000-jährige Gesteinsabbaugeschichte in der Region.

Weitere Infos
Golokreuz, © TI Vulkanregion Laacher See

Golokreuz

Fraukirch

Das Golokreuz ist ein eindrucksvolles Zeugnis der Jahrhunderte langen Wallfahrtstradition zur Fraukirch.

Weitere Infos
Alte Propstei

Alte Propstei

Kruft

Das Gebäude der Alten Propstei wurde Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut. Der Bau wurde vom damaligen Laacher Abt Michael Gotarth Elberskirchen veranlasst. Im Laufe der Jahre wurde das Propsteigebäude vielfältig , unter anderem als Schule, Verwaltungsgebäude und Pfarrhaus, genutzt…

Weitere Infos
Rauscherpark, © TI Vulkanregion Laacher See

Rauscherpark

Plaidt

Der Rauscherpark ist landschaftlich ein besonderes reizvoller Abschnitt des Nettetals. Über mächtige Basaltblöcke rauscht hier das Wasser in Kaskaden über den einzigen natürlichen Wasserfall der Nette.

Weitere Infos