Ausflugsziele - Auf einen Blick

Langeweile gibt's hier nicht! Alle Sehenswürdigkeiten der Ferienregion Laacher See.

Inhalte teilen:

Hochstein, © TI Vulkanregion Laacher See

Hochstein mit Genovevahöhle

Mendig

Nicht umsonst ist der von der Steinindustrie bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts "angenagte" Vulkan Hochstein einer der schönsten im Vulkanpark. Mit seiner einmaligen Flora und Fauna lässt der 563 Meter hohe Berg das Herz jedes Naturfreundes höher schlagen…

Weitere Infos
Synagoge Saffig 1, © TI Vulkanregion Laacher See

Synagoge Saffig

Saffig

In der um 1845 von Saffiger Juden erbauten Synagoge finden heute noch in regelmäßigen Abständen jüdische Gottesdienste statt.

Weitere Infos
St. Dionysius, © TI Vulkanregion Laacher See

St. Dionysius

Kruft

Die heutige Pfarrkirche in Kruft ist durch den Trierer Architekten P. Marx zwischen 1911 und 1913 erbaut. Die Kirche ist an stelle zwei älteren Kirchen erbaut worden.

Weitere Infos
Mauerley, © TI Vulkanregion Laacher See

Mauerley

Wassenach

Natürlich freigelegter Basaltlavastrom.

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Hubertus, © TI Vulkanregion Laacher See

Pfarrkirche St. Hubertus

Rieden

Alle 10 Jahre macht sich das Dorf bereit, über 10. 000 Besuchern die einmaligen und in der Region bekannten Riedener Passionsspiele in der Pfarrkriche vorzuführen.

Weitere Infos
Tumulus, © TI Vulkanregion Laacher See

Pellenzer Seepfad

Nickenich

Weite Aussichten und der beeindruckende Laacher See, über den man auf das Kloster Maria Laach schaut, begeistern auf diesem Weg.

Weitere Infos
Weiselstein, © TI Vulkanregion Laacher See

Weiselstein-Aussichtsturm

Schalkenbach

Der Aussichtsturm am Weiselstein bei Schalkenbach bietet eine herrliche Aussicht über die Wachholderheide.

Weitere Infos
Kapelle, © TI Vulkanregion Laacher See

Kreuzberg Saffig

Saffig

Bis zum heutigen Tag führen Prozessionen in der Bußzeit den Kreuzberg hinauf, vorbei an den "Sieben Schmerzen Mariens" entlang der etwa 3 m hohen Tuffbildstöcke.

Weitere Infos
Blick auf Burg Olbrück, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, D. Ketz

Burg Olbrück

Niederdürenbach

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleiben Burg-Kiosk und Bergfried vorübergehend geschlossen.
Die restliche Burganlage kann zu den regulären Öffnungszeiten (11. 00 Uhr bis 18. 00 Uhr) besichtigt werden.

Hunde sind auf dem Burggelände erlaubt (jedoch nicht auf dem Spielplatz, im Bergfried und bei Veranstaltungen)…

Weitere Infos
Riethel, © TI Vulkanregion Laacher See

Ehrenkreuz Riethel

Volkesfeld

Als Ehrenkreuz für die Gefallenen des ersten und zweiten Weltkrieges wurde auf dem "Riethel" am 18. 11. 1954 das Ehrenkreuz eingewiehen.

Weitere Infos