Ausflugsziele in der Vulkanregion Laacher See, © Kappest
Marienkapelle, © TI Vulkanregion Laacher See

Marienkapelle

Rieden

Die Riedener Marienkapelle wurde im Jahre 1882 im neuromanischen Stil aus Grauwacke und Tuff aus dem Bruch der "Hohen Ley" erbaut.

Weitere Infos
Eppelsberg Aussichtsplattform, © Kappest

Eppelsberg

Nickenich

Der Eppelsberg bietet ein einzigartiges Fenster in die vulkanische Geschichte der Osteifel sowie tiefe Einblicke in den Aufbau einen Schlackenkelgelvulkans.

.

Weitere Infos
Schwimmbad, © TI Vulkanregion Laacher See

Freizeitbad Brohltal

Kempenich

Das Freizeitbad Brohltal ist ein familienfreundliches, wunderschön zwischen Kemenich und Weibern gelegenes Freibad mit großen Liegewiesen und beheiztem Becken.

Weitere Infos
Kreuzwäldchen, © TI Vulkanregion Laacher See

Kreuzwäldchen Kempenich

Kempenich

Eine geruhsame und vollkommen idyllische Anlage stellt das Kreuzwäldchen dar. Südwestlich des Dorfes Kempenich steht auf einer kleinen Anhöhe die Kapelle der "Schmerzhaften Muttergottes", die 1879 von dem damaligen Pastor Ferdinand von Freyhold errichtet wurde…

Weitere Infos
Römische Grabanlage, © TI Vulkanregion Laacher See

Römischer Grabtumulus & Nischengrabmal

Nickenich

Dies sind Denkmäler für römische Kelten. Oder keltische Römer? Sie lebten im vormodernen Industrierevier der Osteifel, waren reich und grüßen Sie!.

Weitere Infos
Natursteinlehrpfad, © TI Vulkanregion Laacher See

Natursteinlehrpfad Mendig

Mendig

Die wunderbare Freizeitanlage am Weiher und Kellbach mit Natursteinlehrpfad.

Weitere Infos
In den Trasshöhlen, © Foto Achim Meurer

Trasshöhlen

Burgbrohl

Der Himmel im Brohltal verdunkelte sich, als nur fünf Kilometer entfernt der Laacher-See-Vulkan ausbrach. Ein glühend heißes Gemisch aus Lavapartikeln und Gasen schoss in Intervallen bis in die Atmosphäre. Jedes Mal, wenn die Eruptivsäule zusammenbrach, raste das Material wie auf einem Luftkissen durch die umliegenden Täler – Asche und Lavapartikel füllten die Täler bis zu 60 Meter hoch auf…

Weitere Infos
Rauscher Park_2, © Kappest

Rauscherpark

Plaidt

Der Rauscherpark ist landschaftlich ein besonderes reizvoller Abschnitt des Nettetals. Über mächtige Basaltblöcke rauscht hier das Wasser in Kaskaden über den einzigen natürlichen Wasserfall der Nette.

Weitere Infos
Schwarze Wand mit Blumen, © Kappest

Schwarze Wand

Nickenich

Der Anschnitt eines Schlackenvulkans zeigt dem Betrachter die gesamte Palette der einst während der Eruption ausgeworfenen Tephra, die Gesamtheit der vulkanischen Lockermassen. Das sind feine Aschen, die kleinen Steinchen „Lapilli“, bizarre Flugschlacken und dicken Brocken, „Bomben“ genannt…

Weitere Infos
Atelier außen, © Beate Reuter

Atelier unartig - Beate Reuter

Wassenach

Im Atelier unARTig finden Sie künstlerische Dinge für das alltägliche Leben.


Unikate Gebrauchskeramik und Schmuck, hergestellt aus handgefertigten Keramikperlen und einem Fundus an Perlen jeglicher Art…

Weitere Infos