Ausflugsziele in der Vulkanregion Laacher See, © Kappest/Vulkanregion Laacher See

Die Vulkanregion Laacher See entdecken!

Vulkanfeld, © TI Vulkanregion Laacher See

Mendiger Vulkanfeld

Mendig

Der Förderverein für ein Heimatmuseum hat im Jahre 1994 an der Schulstraße zwischen Ober- und Niedermendig ein Feld entstehen lassen, dass Exponate der umliegenden Vulkane zeigt, das Vulkanfeld.

Weitere Infos
Fraukirch, © Kappest/Vulkanregion Laacher See

Wallfahrtskirche Fraukirch

Thür

Sie ist mit ihrer über 1. 200-jährigen Kirchentradition eine der ältesten Kirchen der Eifel und des Rheinlandes.

Weitere Infos
Tuffwand in Rieden, © VG Mendig/Neideck

Tuffsteilwand am Riedener Sportplatz

Rieden

Am Sportplatz stehen wir vor einer mächtigen Wand aus geschichteten, wechselweise groben und feinen Tuffbänken.

Weitere Infos
Burg-Quelle, © VG Pellenz/Manea

Burg-Quelle

Plaidt

Sauerbrunnen oder Säuerlinge sind als kohlendioxidhaltige Quellen typisch für Regionen mit vulkanischer Aktivität.

Weitere Infos
Belebter Minigolfplatz im Sommer - Hotel HANSA, © TI Vulkanregion Laacher See

Minigolfplatz am HANSA Hotel

Mendig

18 Bahnen Minigolfplatz am Hotel HANSA in Mendig.

Weitere Infos
Logo, © Sigrid Hergarten

LEA - Atempause

Dedenbach

Mit meinen Angeboten möchte ich Sie ermutigen, einen Ausflug nach innen zu unternehmen. Gönnen Sie sich einen entspannten Kurzurlaub in einer traumhaften Umgebung und einer harmonisch eingerichteten Praxis.

Weitere Infos
St. Marien, © VG Pellenz/Manea

St. Marien

Kretz

In den 1680ern gab es am heutigen Friedhof eine schlichte Annakapelle. Im Jahre 1867 beschloss die Gemeinde den Bau einer größeren Kapelle, dessen Grundstein am 15. März 1868 gelegt wurde. Gewidmet ist sie zu „Ehren der Geburt Mariens“.

Weitere Infos
Römerbrunnen und Römerkeller, © VG Pellenz/Chagas da Silva

Römerbrunnen & Römerkeller

Kruft

Der aus Tuff bestehende Römerkeller entstand beim Abbau des vulkanischen Gesteins im Untertagebau.

Weitere Infos
Wingertsbergwand von oben, © VG Mendig/Neideck

Wingertsbergwand

Mendig

Bodenaufschlüsse an der Wingertsbergwand bei Mendig lassen die Wissenschaft durch Vergleiche mit derzeit aktiven Vulkanen die Geschichte der Laacher See-Eruption erklären.

Weitere Infos
Paar_2, © Kappest/Vulkanregion Laacher See

Rodder Maar

Niederdürenbach

Das Rodder Maar seinen Ursprung hat es wahrscheinlich durch einen Meteoriteneinschlag erlangt und wurde in den letzten 200 Jahren immer wieder auf die unterschiedlichste Art und Weise vom Menschen genutzt.

Weitere Infos