Willi & Ernst: Zwei Pinguine vom Nordpol

18.10.2024

Kretz

Die zwei „Sahneschnitten“ auf Abwegen: Mit ihrem neuen Programm „Zwei Pinguine vom Nordpol“ sind Willi & Ernst am Freitag, 18. Oktober 2024 im Hummerichsaal der Gaststätte Bauernschänke in Kretz. Die Show beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr).


Dass es am Nordpol keine Pinguine gibt, wissen selbst die beiden Kowelenzer Rentner aus Leidenschaft. Aber sie fühlen sich so: einsam, allein und getrieben von der Frage: „Wie sind wir dahin gekommen, wo wir gerade sind, und warum?“
Auf der Eisscholle ihres Lebens machen sie sich im Angesicht des Schwertwals Gedanken über das Leben und alles das, was sie in der Seniorenresidenz zwischen Rehasport und Bingo-Nachmittag von selbigen mitbekommen. Und weil sich die Welt gerade im Minutentakt ändert, konzentrieren sich die zwei Freunde auf die wichtigen Punkte des Lebens: Liebe, Freunde, Alkohol. Und damit lösen sie vermutlich jedes Problem auf der Welt.
In kleinen Szenen und schnellen Wortwechseln versuchen die beiden Frauentypen, sich politisch korrekt zu verhalten, öffnen sich neuen Dingen wie dem Hunsrück, Mayen und Cannabis-Tabletten und versuchen trotz all ihrer körperlichen Gebrechen und Unzulänglichkeiten, das eine weibliche Herz zu erobern, für das es sich zu leben lohnt. Auch in ihrem sechsten abendfüllenden Programm erfinden sich „Willi & Ernst“ – Dirk Zimmer & Markus Kirschbaum – nicht neu, sondern setzen auf das, was sie seit vielen Jahren ausmacht und was man auch wieder in der ZDF-Mädchensitzung sehen konnte: komödiantischer Slapstick, rheinischer Humor, Improvisation, Theater, Publikumsnähe, eine riesige Portion Charme und ihre begnadeten Körper im Takt der Musik.


Tickets sind bei der Ortsgemeinde Kretz, im Bürgerbüro der VG Pellenz in Plaidt sowie online bei Ticket Regional erhältlich (www.ticket-regional.de; zzgl. Servicegebühr).

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 18. Oktober 2024
    Um 20:00 Uhr

Ort

Hauptstraße 35
56630 Kretz

Kontakt

Verbandsgemeinde Pellenz
Rathausstraße 2-4
56637 Plaidt

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Abteikirche, © Vulkanregion Laacher See/Kappest

RheinVokal-Konzert mit Capella Lacensis
18.08.2024

Die Abteikirche Maria Laach feiert den erfolgreichen Abschluss ihrer Orgelsanierung in der denkbar prachtvollsten Form: Pater Philipp Meyer OSB, leitet die Cappella Lacensis in französischen Orgelmessen der Romantik im Dialog mit beiden Orgeln. Bei der Uraufführung der Widor-Messe 1878 in der Pariser Kirche Saint-Sulpice waren 240 Stimmen im Doppelchor zu erleben. Das RheinVokal-Konzert im Rahmen der Laacher Festwoche kommt nicht ganz auf diese Besetzungsstärke und entfaltet trotzdem die gleiche Klangpracht, auch in der wundervollen Orgelmesse von Vierne aus dem Jahr 1906.