Geysir Andernach wieder erreichbar
15. September 2021

Der Geysir Andernach ist wieder erreichbar!

Inhalte teilen:

Wiederinbetriebnahme Anleger Namedyer Werth
Es ist soweit: der Geysir Andernach ist wieder erreichbar! Der Schiffsanleger im Naturschutzgebiet Namedyer Werth wird Mitte dieses Monats wieder in Betrieb genommen, nachdem die Anlage Ende Juni durch eine Havarie schwer beschädigt worden ist. Das erste Schiff wird am 18.09.2021 dort anlegen. Damit verbleiben für die Saison 2021 noch 44 Betriebstage an denen die MS Namedy wieder wie geplant ihre Fahrten zum Geysir aufnehmen wird.
„Wir danken allen, die uns in den vergangenen Wochen geholfen haben, die Anlage wieder instand zu setzen! Damit sind wir erneut komplett und können unseren Dreiklang mit Geysir-Zentrum, Schifffahrt und Geysir präsentieren. Ein Dank gilt ebenso unseren Kunden, die wir häufig vertrösten oder in die Warteschleife schicken mussten. Nachdem wir bereits durch Corona die ersten Zwangspausen einlegen mussten, freuen wir uns umso mehr auf sie!“, so Geysir.info-Geschäftsführer Christian Heller.
Vom 18.09. – 31.10.2021 hat das Geysir-Zentrum von 9:00 Uhr – 17:30 Uhr geöffnet. Bis zur Umstellung auf die Winterzeit fährt das Schiff viermal täglich zum Geysir, am 31.10.2021 dreimal. Um Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden, wird der Kauf eines Tickets vorab über den Online-Ticketshop empfohlen. Diesen sowie aktuelle Informationen zum Besuch finden sich auf www.geysir-andernach.de.


Pressemitteilung der Geysir.info gGmbH
Kontakt:
Geysir.info gGmbH, Konrad-Adenauer-Allee 40, 56626 Andernach, Tel.: 02632/ 9580080, Ansprechpartner: Herr Christian Heller