Sagenhaft Musikalisch: Birds of a feather

06.07.2024

Mendig

Sagenhaft Musikalisch: Birds of a feather

Amy (Vocal, Gitarre, Klavier, Mundharmonika) und Ryan (Vocal, Gitarre, Banjo) das sind„ Birds of a Feather“ Der Name steht sinnbildlich für ihre Seelenverwandtschaft.

Ihre Wege haben sich auf der Bühne gekreuzt. Zusammen waren sie Teil der Countrypop Band TinkaBelle. Gesignt bei Warner Music Central Europe,haben sie zwei Goldalben veröffentlicht, mit Soul Sänger Seal ein Duett aufgenommen, zweimal für Status Quo eröffnet, mehrere Airplay Top 10 Songs releast.

Mit „Light Up“ (Dublin 2015) und „Rise Up“ (Dublin 2017) reisten die Birds als Independent Künstler seit 2016 mit zahlreichen Auftritten durch Deutschland, Holland und Österreich, Italien und Dänemark. Im August 2019 erschien mit „You are Music“ (Dublin) ihr erstes ganzes Studioalbum, wieder aufgenommen und produziert mit und von Ger McDonnell.

Zwischen August 2021 und August 2022 erschien COLORS, Single für Single.

Eins haben alle Birds of a Feather Shows gemein: Sie versprühen Positivität und ziehen ihr Publikum musikalisch und emotional in ihren Bann, weil man sich in den manchmal schmerzhaft ehrlichen Texten immer auch ein bisschen selbst wiedererkennt. Und das macht gute Singer Songwriter aus.

Veranstalter: Stadt Mendig

Veranstaltungsort: Florinshof | Schultheissstraße 8 | 56743 Mendig

Normalpreis: € 19.50 

Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: 19.15 Uhr

Ticketvorverkauf:
ticket-regional.de/stadt-mendig und Tabakwaren Blum | Poststr. 27 | 56743 Mendig

Infos: www.mendig.de

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 6. Juli 2024
    Um 20:00 Uhr

Ort

St. Florinstraße 6
56743 Mendig

Kontakt

Vulkanregion Laacher See
Maria Laach 13
56653 Maria Laach
Telefon: (0049) 2636 19433
Fax: (0049) 2636 80146

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Michael Ophelders, © Michael Ophelders

Michael Ophelders und der Kontrabass: ein Theater – Ereignis!
26.04.2024

Michael Ophelders und der Kontrabass: ein Theater – Ereignis!Eben noch als gefeierte Brigitte Bordeaux auf der Festspielbühne in Mayen, jetzt auf der Kaiserbühne in Burgbrohl als lästernder Kontrabassist in Patrick Süskinds genialem Einmannstück „Der Kontrabass“, einem der meistgespielten, grandiosen Theatermonologe der letzten Jahrzehnte,ein Zwiegespräch eines Orchestermusikers mit seinen Kontrabass, der das mit „Abstand wichtigste Instrument schlechthin ist, gut, man sieht es ihm nicht an, aber wie stünde der Konzertmeister mit seiner Violine da, wenn er zugeben müsste, dass er ohne den Kontrabass dastünde wie der Kaiser ohne Kleider – ein lächerliches Symbol seiner eigenen Unwichtigkeit und Eitelkeit!“