Wald, © VG Pellenz

Nickenich Hochwald - RNi2

Nickenich

Inhalte teilen:

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz mit der beeindruckenden Römischen Grabanlage geht es links den Weg hoch in den Wald. Sie folgen dem Weg bis zur Gabelung, wo Sie erst links Richtung „Eppelsberg“ und danach rechts Richtung „Maria Laach“ abbiegen. Ignorieren Sie den Weg der nach links abgeht und bleiben Sie auf dem Weg, der leicht bergauf führt. Halten Sie sich weiter rechts bis Sie zu einer Weggabelung gelangen. Hier bleiben Sie auf dem Schotterweg und biegen nach rechts in Richtung Schutzhütte ab. Ignorieren Sie den einmündenden Weg nach rechts, so dass  Sie ein paar hundert Meter weiter auf in lichteres Waldstück und dann zur „Aarefeldhütte“ gelangen. Dort lädt eine bequeme „Waldliege“ zu einer kleinen Rast ein.  Nehmen Sie den rechten Weg bergab Richtung Nickenich und  biegen Sie am folgenden Querweg rechts ab. Der Weg schlängelt sich jetzt an mehreren Wegekreuzungen vorbei durch den Wald. Folgen Sie ihm hinab zurück zum Römischen Tumulus, wobei Sie die Gabelung passieren, an der Sie auf dem Hinweg Richtung „Eppelsberg“ abgebogen sind.

 

Sehenswertes entlang des Weges:

Römische Grabanlage: Die gallo-römische Grabanlage stammt aus dem 1.Jh.n.Chr.. Sie ist ein Beleg dafür, dass trotz der Eroberung der Rheinzone durch die Römer die einheimische keltische Bevölkerung ihre ethnischen Angewohnheiten lange Zeit beibehalten hat.

Burgtor: Das Burgtor stammt aus dem Jahr 1677. Damals prägte die Festungsanlage des einztigen Rittersitzes den Ort Nickenich.

Markierung der Tour:

  • rni2 - Nickenich Hochwald, © VG Pellenz
"RNi2 Nickenicher Hochwald" als gpx"Flyer_Nickenich Hochwald RNi2" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Sportplatz, Laacherstraße, 56645 Nickenich

Ziel: Sportplatz, Laacherstraße, 56645 Nickenich

Streckenlänge: 7 km

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Merkmale:

  • Rundtour

Anfahrt mit ÖPNV:

Bus 310 - Haltestelle: Oberdorf

Weitere Infos unter: www.vrminfo.de

Tourist-Information Maria Laach

Maria Lach
56653 Glees
Telefon: 02636-19433

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn