blick-auf-saffiger-felder, © VG Pellenz

Baumpfad - RSa3

Saffig

Inhalte teilen:

Wegbeschreibung:

Am Dorfplatz nehmen Sie die Hauptstraße bergab, vorbei an der beeindruckenden Barockkirche St. Cäcilia, bis zum Friedhof. Der Friedhofstraße folgend, werden Sie auf ein Feldweg geleitet, der am Ende kurz ansteigt. An der Unterführung halten Sie sich links und biegen den nächsten Weg direkt wieder links ab. Durch idyllische Felder führt Sie der Weg  bis zur Landstraße (L123), an der Sie ein kleines Stück entlanglaufen und diese dann überqueren. Auf Feldwegen geht es weiter, wobei Sie sich an der kommenden Gabelung links halten.  Dem Weg folgend, werden Sie hinab auf eine Wiese in ein kleines Wäldchen geleitet. Dort erblicken Sie eine  imposante „Säulenhallen“. Entlang an zahlreichen Bildstöcken geht es weiter den „Kreuzberg“ hinab, wobei Sie den zweiten Weg rechts einbiegen. Auf dem folgenden Fußweg haben Sie eine schöne Aussicht auf den Ort sowie die Barrockkirche. Am Ende des Weges halten Sie sich zweimal links und folgen dem Pfad entlang einer Wiese in einen kleinen Park. Diesen durchqueren Sie und gelangen so auf die Pöschstraße. Halten Sie sich dort rechts, bevor Sie links auf die Neuwieder Straße abbiegen, die zurück zum Dorfplatz führt.

 

Sehenswertes entlang des Weges:

Barockkirche St. Cäcilia: Die Barockkirche Saffig stellt eine besondere architektonische Perle dar. Der berühmte Barockbaumeister Balthasar Neumann (1687-1753) konnte als Architekt gewonnen werden. Auftraggeber war die Adelsfamilie der Grafen von der Leyen, die damals im Saffiger Schloss ansässig waren.

Kreuzberg mit Säulenhalle: Die Säulenhalle auf dem „Kreuzberg“ haben ebenfalls die Grafen von der Leyen im 18. Jh. errichten lassen. Der Weg zur Säulenhalle ist mit zahlreichen Bildstöcken gesäumt.

 

Markierung der Tour:

  • RSa3 Baumpfad, © VG Pellenz
"RSa3 Baumpfad" als gpx"Flyer_Baumpfad RSa3" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Dorfplatz, Ecke Haupstraße/Ochtendunger Straße, 56648 Saffig

Ziel: Dorfplatz, Ecke Haupstraße/Ochtendunger Straße, 56648 Saffig

Streckenlänge: 6 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Anfahrt mit ÖPNV:

Bus 335 & 359 - Haltestelle: Dorfplatz

Weitere Infos unter: www.vrminfo.de

Tourist-Information Maria Laach

Maria Lach
56653 Glees
Telefon: 02636-19433

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn