Eifelleiter, © Copyright Brohltal

Eifelleiter

Inhalte teilen:

Endlos erscheinende Wiesen, Felder sowie Waldsäume, aufgepeppt mit einzigartigen Natur-Juwelen wie das Rodder Maar oder die Hohe Acht. Jenseits des Rheins beginnt das Abenteuer EIFELLEITER und gipfelt in einem Tanz auf dem Vulkan. Die EIFELLEITER, mit ihren 53 Kilometern Länge entführt die Wanderer in ein außergewöhnliches Wandervergnügen zwischen unterschiedlichsten Landschaftsräumen. Von der Prise Rheinromantik, über einsame Maar-Idyllen, erloschene Vulkankegel und mediterran anmutende Heidelandschaften bis zur Hohen Acht, dem mit 747 m Höhe höchsten Berg der Eifel ist in der Tat alles dabei, was Rhein und Eifel zu bieten haben – die EIFELLEITER verspricht einer unvergesslichen Reise zu den Ursprüngen unserer Erde, ein Spiel mit den Elementen Feuer und Wasser, eine Erfahrung zwischen Stille und Ursprünglichkeit.
 

360° Panorama  Rundgang auf der Eifelleiter

Etappen der EIFELLEITER:
Etappe 1: Bad Breisig – Niederzissen, Länge: 15,7 km, Aufstieg 485 HM, Abstieg  264 HM
Etappe 2: Niederzissen - Spessart/Kempenich, Länge: 15,1 km, Aufstieg 449 HM, Abstieg  212 HM
Etappe 3: Spessart/Kempenich - Hohe Acht/Adenau, Länge 21,7 km, Aufstieg 523 HM, Abstieg  733 HM

Eifelleiter

Eifelleiter Hohenleimbach, © Kappest

Eifelleiter - Gesamtstrecke

Länge: 54,2 km
Route: Bad Breisig bis Adenau
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
rheinpromenade, © Marco Rothbrust

Eifelleiter Etappe 1

Länge: 15,7 km
Route: Rheinufer, Bad Breisig bis Niederzissen
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Wandern am Rodder Maar, Burg Olbrück im Hintergrund, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Eifelleiter Etappe 2

Länge: 15,2 km
Route: Bahnhof Niederzissen bis Erlebniswald Steinrausch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
sonnenuntergang-hohe-acht, © Kappest_VG_Adenau

Eifelleiter Etappe 3

Länge: 22 km
Route: Erlebniswald Steinrausch bis Adenau Marktplatz
Schwierigkeitsgrad: schwer

Weitere Infos