__Startseite

Inhalte teilen:

Luftbild Laacher See

Willkommen am Laacher See

Dampflok, © Copyright VG Brohltal

Vulkan-Expreß

Eine Reise mit der Brohltalbahn ist mehr als eine Bahnfahrt. Sie ist pure Alltags-Entschleunigung, ein echtes Technik- und Naturerlebnis. Sie macht die Ferienregion Laacher See mit seiner einzigartigen Vulkanlandschaft hautnah erlebbar und vermittelt ein Gefühl dafür, welche "Anstrengung" es die Lokomotiven kostet, rund 400 Höhenmeter zwischen Rhein und Eifel zu überwinden. Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Pellenzer Seepfad Eppelsberg, © Copyright Kappest

Zum nächsten Highlight:

Premiumwanderweg - Pellenzer Seepfad

Pellenzer Seepfad Eppelsberg, © Copyright Kappest

Premiumwanderweg - Pellenzer Seepfad

Erleben Sie herrliche Fernsichten in die Pellenz bis zu den Gipfeln des Siebengebirges. Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Lavadome, © Copyright VG Mendig

Zum nächsten Highlight:

Lava-Dome

Lavadome, © Copyright VG Mendig

Lava-Dome

Besuchen Sie das einzigartige Vulkanmuseum sowie die beeindruckenden unterirdischen Lavakeller. Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Dampflok, © Copyright VG Brohltal

Zum nächsten Highlight:

Vulkan-Expreß

Eifelleiter, © VG Brohltal

Wir seen' uns in der Ferienregion Laacher See

Waldseepfad Rieden Waldsee Blick auf Waldsee, © Copyright VG Mendig

Riedener Waldsee

Lassen Sie den lauten und hektischen Alltag hinter sich und kommen Sie zum Riedener Waldsee!
Der Badesee ist idyllisch am Wandrand gelegen und bieten zahlreiche Freizeitangebote u.a. Wandern, Schwimmen und Kanufahren. Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Olbrück Elsbeth, © Copyright VG Brohltal

Zum nächsten Highlight:

Burg Olbrück

Olbrück Elsbeth, © Copyright VG Brohltal

Burg Olbrück

Schon von weitem ist die historische Burganlage aus dem 11. Jahrhundert sichtbar. Der 34m hohe Bergfried thront stolz im Mittelpunkt der sanierten Burganlage. An zehn Erzählstationen erleben die Gäste auf einem romantischen Rundgang in Hörspielform eine Zeitreise vom Vulkanismus zum Rittertum. Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Römerlager, © Copyright Vulkanpark GmbH

Zum nächsten Highlight:

Römerbergwerk Meurin

Römerlager, © Copyright Vulkanpark GmbH

Römerbergwerk Meurin

Bei Ihrer Besiedlung entdeckten die Römer schnell den vulkanischen Tuff als Baumaterial und bauten diesen unterirdisch ab. Zahlreiche Stollen im Tuff und Trassgestein entstanden sowie das imposante „Römerbergwerk Meurin“, das größte erhaltene römische Tuffbergwerk nördlich der Alpen. Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Waldseepfad Rieden Waldsee Blick auf Waldsee, © Copyright VG Mendig

Zum nächsten Highlight:

Riedener Waldsee

Willkommen in der Vulkanregion Laacher See

Glitzernd liegt der Laacher See inmitten der idyllischen Eifellandschaft. Kaum vorstellbar, dass dieser vor 13.000 Jahren tonnenweise Gesteinsbrocken in die Luft schleuderte und hochexplosive Ascheströme durch die Täler schwemmte. Heute sind zahlreiche vulkanische Ablagerungen und aufsteigende Kohlendioxid-Blasen(Mofetten) in Ufernähe die leisen Zeugen dieser feurigen Zeit.

Entdecken können Sie die Spuren des gewaltigen Vulkanismus bei traumhaften Wanderungen in dieser herrlichen Landschaft und Region rund um den imposanten Laacher See. Wer es lieber gemütlicher mag, kann auch gezielt mit dem Auto viele geologisch interessante Punkte anfahren, die Deutsche Vulkanstraße (Start am Laacher See) lädt dazu ein.

Die Ferienregion Laacher See bietet ein vielfältiges Angebot an Wander- und Sportmöglichkeiten, wie Radfahren oder Nordic Walking, außerdem ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Vorträgen. Den kulturellen Höhepunkt stellt die alljährlich Ende Juli stattfindende Kultur- und Erlebniswoche "Nacht der Vulkane" dar, die jedes Jahr mit einem atemberaubenden Feuerwerk in Form eines simulierten Vulkanausbruchs endet.

Lassen Sie sich von der Schönheit dieser Gegend begeistern und lernen Sie die außergewöhnliche Flora und Fauna, Traditionen und Bräuche sowie die regionalen Köstlichkeiten kennen. Ob zu Fuß, per Rad, mit dem historischen Vulkan-Expreß, dem Auto oder Motorrad - die Ferienregion Laacher See ermöglicht Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Land und Leute kennen zu lernen!

Hier ein Beitrag des SWR „Mit dem Gleitschirm über´n Vulkan“.

Finde deine Unterkunft in der Eifel

Hallo, ich bin LAACHUS, ein geheimnisvoller, schwimmender Stein!
Begleiten Sie mich durch die Sagenhafte Vulkanregion Laacher See.

Laachus – Die Geschichte

Mystisch brechen die ersten Sonnenstrahlen durch die Dämmerung und treffen auf die Oberfläche des Laacher Sees. Man spürt, dass an diesem Ort einst etwas Gewaltiges passiert ist. Zu dieser geheimnisvollen Morgenstunde erwacht Laachus zum Leben – ein Stein, vom Ufer des Laacher Sees. Als er versucht zu den anderen Steinen auf den Seegrund zu tauchen, stellt er fest, dass ihn eine geheimnisvolle Macht daran hindert. Er treibt einfach auf der Wasseroberfläche. Und so macht sich Laachus auf den Weg durch die Sagenhafte Vulkanregion LAACHER SEE, um herauszufinden, warum er schwimmen kann.

Weitere informationen
Maria Laach

Benediktinerabtei Maria Laach

Das Kleinod Maria Laach gehört sicherlich zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Eifel. Die Abteikirche ist eines der hervorragendsten Zeugnisse deutscher romanischer Kirchenbaukunst. Die klostereigene Gärtnerei, die Werkstätten, Buchhandlung und ein Laden für traditionelles Kunsthandwerk ziehen das ganze Jahr über eine Millionen Besucher an.

Weitere informationenAuf Karte anzeigen
Stilisierte Karte der Eifel