Maria Laach feiert Advent 2021

An allen Adventswochenenden Programm in Maria Laach - Gottesdienste, Lesungen und mehr vor Ort erleben

Inhalte teilen:

Nach der Pause im vergangenen Jahr feiert Maria Laach in diesem Jahr wieder Advent. Im öffentlichen Bereich der Benediktinerabtei sowie den Publikumsbetrieben gibt es an den vier Adventswochenenden ein vielfältiges Programm. Adventspredigten, Gottesdienste, Lesungen, Kinderprogramm und vielfältige Aktionen in den Klosterbetrieben laden ein, mit Maria Laach den Advent zu begehen.

In der Abteikirche sind unsere Gäste zu den Gottesdiensten mit den Benediktinermönchen herzlich eingeladen. Für das Konventamt und für die 11.00 Uhr-Messe am Sonntag ist eine telefonische Anmeldung in der Woche davor bei der Klosterpforte notwendig.

An den kommenden vier Adventssonntagen wird es in Maria Laach im Konventamt wieder eine Predigtreihe geben: In den Predigten greifen vier Laacher Mitbrüder bekannte und beliebte Adventslieder auf, führen sie zurück auf ihren biblischen Inhalt und legen sie für die heutige Zeit aus. Abteiorganist Gereon Krahforst umrahmt die Predigten mit Kompositionen, die auf das entsprechende Lied zum Sonntag abgestimmt sind. Die Abtei weist darauf hin, dass die Besucher der Sonntagsgottesdienste bis 12:30 h kostenfrei auf dem Besucherparkplatz parken können.

Auch zu den übrigen Zeiten lädt die Kirche ein, eine Zeit der Stille, der Meditation oder des Gebetes zu verbringen. Die Erwartung und die Hoffnung des Adventes drückt in der Kirche das Mosaik in der linken Apsis der Muttergotteskapelle aus. Im oberen Teil zeigt es die Sterndeuter, wie sie nach dem Bericht des Evangelisten Matthäus das neugeborene Kind anbeten. Darunter sind Personen aus dem Stammbaum Jesu dargestellt, seine Vorgeschichte und die Menschen, die auf den kommenden Erlöser der Welt hofften.

In diesem Jahr haben sich die Organisatoren für Kinder einiges ausgedacht: Am 28.11.2021 ist Uli Potofski mit seiner Kinder-Fußball-Leseshow zu Gast. Den traditionellen Gang mit dem Nikolaus vom Seehotel zur Abteikirche gibt es dieses Jahr am Sonntag, den 5. Dezember. Am 12.12. ist Marc Hagenbeck mit seiner Kinder-Zaubershow zu Gast in Maria Laach. Ann Sophie Müller begeistert am 18.12. mit ihrer Ballett-Lesestunde. In der Buch- und Kunsthandlung findet für Kinder das Sternen-Sucher-Quiz an allen Adventswochenenden statt. Am vierten Advent findet um 17 Uhr die beliebte Fackelwanderung des Klosterguts ab dem Hofladen statt.

Von informativ bis unterhaltend ist das Programm für die Erwachsenen an den Adventswochenenden: Heike Boomgaarden und Werner Ollig kommen zur Gartenplauderstunde am 5. Dezember. Sabine Platz liest am 11.12. in aus ihrem neuesten Buch. Walter Müller und Karl-Heinz Schuhmacher präsentieren am 12.12. die „Steinreiche Eifel“. Ein Werkstattgespräch mit Susanne Kriesmer zum neuen Roman „Schneiderei Graf“ findet am 19.12. statt.

In allen Laacher Betrieben erhalten Besucher an den Tagen im Advent kompetente Beratung und Impulse für Aufmerksamkeiten zu Weihnachten. In der Buch- und Kunsthandlung des Klosters gibt es zusätzlich einen Geschenke-Einpack-Service. Die Villa Reuther öffnet zudem jeden Tag ein Adventska-lendertürchen.

Coronabedingte Änderungen sind kurzfristig möglich. Es gilt die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuelle Coronaverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Aktuelle Informationen auf www.maria-laach.de. Für ausgewählte Programmpunkte ist eine Voranmeldung oder ein Nachweis der Immunisierung bzw. eines aktuellen negativen Corona-Tests notwendig. Kontaktdaten werden auf Basis der geltenden Coronaverordnung erfasst. Bei den Veranstaltungen sind jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar.

Seit über 920 Jahren besteht die Abtei Maria Laach als Kloster des Benediktiner-Ordens. Das katholische Kloster zählt zu den geistigen und spirituellen Zentren im nördlichen Rheinland-Pfalz. Rund 30 Mönche leben in dem Klostergebäude. Die Begegnungsstätte für Kunst, Kultur, Erholung und Musik bietet Angebote für jeden Geschmack. Ausstellungen, Lesungen oder Konzerte werden Kulturinteressierten regelmäßig angeboten. Darüber hinaus laden die Wanderwege rund um den Laacher See zu Bewegung ein. Die Abtei gilt als eines der attraktivsten Ausflugs-Ziele in Rheinland-Pfalz. Jährlich besuchen rund 700.000 Interessierte die abwechslungsreiche Klosteranlage.