Die "Nacht der Vulkane 2019"

Inhalte teilen:

Über 10.000 Jahre ist es her, dass feuerspeiende Vulkane im Laacher-See-Gebiet Asche in den Himmel pusteten und Ströme glühender Lava langsam zu fester Basaltlava erkalteten. An diese Naturgewalten zu erinnern, die unsere herrliche Landschaft formten, ist Ziel der Organisatoren der "Nacht der Vulkane". Den Höhepunkt der Veranstaltungswoche bildet dabei nunmehr schon traditionell ein vulkanisches Feuerspektakel, welches in diesem Jahr in Mendig gezündet wird. Die bereits 14. Nacht der Vulkane wird vom 20. - 27. Juli 2019 rund um den Laacher See stattfinden. Eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um das Event-Highlight haben die Organisatoren geplant. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Konzerte, Feste, Comedy, Wanderungen, Vorträge, und vieles mehr bilden den Countdown für diesen Mega-Event.

Tickets können ab sofort erworben werden. Die Organisatoren, die Verbandsgemeinden Brohltal, Mendig und Pellenz, das Kloster Maria Laach sowie Stadt Mendig und Ortsgemeinde Nickenich, laden Sie aufs herzlichste zum Besuch der Ferienregion Laacher See ein.

Die nächste Nacht der Vulkane findet vom 18. - 26.7. 2020 mit Abschlussveranstaltung (Lichterfest) am 25.7. in Hain statt.

Mit freundlicher Unterstützung von:

EVM, innogy, KSK Mayen, KSK Ahrweiler, Volksbank RheinAhrEifel, Bitburger, Rhodius, Vulkan, WfG

Flyer zum Download 2019

Pressestimmen:

Rhein-Zeitung am 24. April 2018